Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr erfahren. Einverstanden




Als inhabergeführtes, forschungsaktives Unternehmen widmen wir uns seit mehr als drei Jahrzehnten der Entwicklung und dem Vertrieb hochwertiger Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel, diätischer Lebensmittel und Medizinprodukte. Herzstück von Alsitan ist ein eigenes Forschungs- und Entwicklungsteam aus Medizinern, Biologen, Lebensmittelanalytikern und Ernährungswissenschaftlern. Hier forscht man nach innovativen Extrakten und feilt an den optimalen Kombinationen einzelner Pflanzenstoffe, in dem man neues und altes Wissen aus der asiatischen und westlichen Naturheilkunde zusammenbringt.

Zuhause ist Alsitan unweit des bayerischen Ammersees, umgeben von weitläufigen Wiesen und Feldern. Denn in der Ruhe und in der Nähe zur Natur liegt die Kraft. Für neue wegweisende Innovationen.




Weil Natur und Wissenschaft kein Widerspruch sind



Unser Anspruch ist es, unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit und gesundheitlichem Mehrwert zu bieten.

Auf den Markt kommen deshalb ausschließlich Produkte, die nach den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft entwickelt und deren Wirksamkeit, Verträglichkeit und Unbedenklichkeit in Studien mit anerkannten Methoden nachgewiesen wurden. Die Entwicklung und Herstellung der Produkte erfolgt dabei nach höchsten Qualitätsstandards auf der Grundlage von sowohl traditionellen als auch innovativen Pflanzenstoffen und Mikronährstoffen.

Denn Tradition und Vision, Natur und Wissenschaft, Nachhaltigkeit und Innovation, Liebe zum Detail und Interesse an komplexen Zusammenhängen sind bei Alsitan kein Widerspruch, sondern das, was uns antreibt.




Der Umwelt und den Menschen verpflichtet



Alle reden von Nachhaltigkeit, wir möchten sie auch leben. Beim Einkauf der Rohstoffe für unsere Produkte setzen wir deshalb immer mehr auf Bio-Anbau und legen großen Wert auf die Förderung sozialer Projekte. So werden die Pflanzen für unseren Anguraté-Tee beispielsweise nicht auf großen Plantagen kultiviert, sondern wie seit vielen Jahrzehnten von peruanischen Bio-Bauern mit kleinen Betrieben. Denn für die Menschen in der Region Arequipa stellt der Anbau von Anguraté eine wichtige Existenzgrundlage dar.

Damit möglichst viele wertvolle Wirkstoffe in den Pflanzenextrakten erhalten bleiben, achten wir bei der Auswahl der hochmodernen Extraktions- und Herstellungsverfahren darauf, dass sie für Produkt und Umwelt gleichermaßen schonend sind.

Darüber hinaus arbeiten wir fortlaufend an der Optimierung unserer ökologischen Standards. Im Jahre 2010 wurde nach Passivhausstandard ein neues Firmengebäude errichtet, das Wärmeverluste vermeidet und aus passiven Quellen frei werdende Energie über Wärmepumpen optimal nutzt. Mit Ökostrom aus Wasserkraft können wir zumindest ein wenig dazu beitragen, dass der Treibhauseffekt nicht das Klima zerstört. Unsere Pakete verschicken wir ausschließlich mit DPD, weil es mit dem Umweltmanagement-System nach der DIN ISO 14001 zertifiziert ist und deshalb unserer Philosophie am nächsten kommt.

Last but not least: so wichtig wie der Klimaschutz ist uns auch der Erhalt unseres guten Betriebsklimas. Mit Sinn für visionäre Höhenflüge und der richtigen Bodenhaftung.


Eine besondere Kraftquelle



Tradition und Fortschritt. Wie hervorragend sich beides verbinden lässt, wie zukunftsweisend alte Werte sein können und wie viel gute, nachhaltige Energie man daraus schöpfen kann, zeigt das Schöngeisinger Wasserkraftwerk an der Amper. Es ist kein normales Wasserkraftwerk, sondern das zweitälteste Laufwasserkraftwerk in Bayern. Entstanden ist es 1892 nach den Plänen des genialen Ingenieurs Oskar von Miller in zweijähriger Bauzeit, an der Stelle einer alten Mühle. Statt mit alt hergebrachten Dampfmaschinen wurden die Wasserpumpen schon damals mit Ökostrom betrieben.

Mit dem Strom aus anfänglich zwei Knop-Turbinen konnte die nahegelegene Kreisstadt Fürstenfeldbruck als einer der ersten Orte Bayerns elektrische Straßenlaternen beleuchten. Die unglaubliche Freude der Menschen darüber, dass nächtliche finstere Straßen plötzlich erleuchtet waren und „intensives, entzückendes Licht“ die Stuben und Gasthäuser am Markt erhellte, belegen alte Chroniken.

Mit inzwischen drei Francis-Turbinen und zwei Generatoren liefert das Kraftwerk nun seit über 120 Jahren in Dauerbetrieb Energie für den Landkreis Fürstenfeldbruck. Wir sind stolz darauf, dass wir unseren gesamten Ökostrom für Alsitan aus diesem wunderbar historischen Wasserkraftwerk beziehen können.




 

© 2013 Alsitan GmbH - Gewerbering 6 - 86926 Greifenberg


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten